Platzhalter für Produktbild

Waldmeisterkraut geschnitten


Beschreibung

Waldmeisterkraut geschnitten

Herkunft Albanien

Lat: Galium odoratum

Waldmeisterkraut war bereits in der Antike als Würzmittel bekannt und genutzt. Man kennt Waldmeister auch unter den Namen Labkraut, Maikraut, Herzensfreund. Es ist bekannt zur Nutzung für Maibowle, Berliner Weise und als Waldmeistersirup. Waldmeister hat einen Wohlgeruch die die Menschen sehr schätzen und sich daher Säckchen mit Waldmeister ins Haus hängen.

Menschen setzen das Heilkraut Waldmeister bei Menstruationsbeschwerden der Frau ein sowie bei Krämpfen und bei Harnproblemen.

Geräuchert galt Waldmeister als Hexenabwehrend, ebenso galt Waldmeister geräuchert für die Genesung von Kranken. In der heutugen Zeit ist seine Eigenschaft beim Räuchern als schützend, siegend und heilend.

Anwendung von Waldmeister

Waldmeister kann man innlerlich wie äußerlich einsetzen. Waldmeister als Tee eingenommen gegen inner Unruhe, be problemen beim Einschlafen und Beschwerden der Frau bei der Periode.

Ein abgekühlter Waldmeistertee kann man äußerlich einsetzen bei Verletzungen, Furunkel und Geschwüren. Bäder mit Waldmeister sind ebenfalls möglich und wohltuend.

Kaufen und Bestellen von Waldmeisterkraut

Waldmeisterkraut kaufen und bestellen sie bei Karsten´s Teeladen. Ihre Bestellung wird verpackt und versendet.