Trockenfrüchte

Trockenfrüchte

Trockenobst und seine Geschichte

Trockenobst stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten.Durch das Trocknen der Früchte wurden die Lebensmittel konserviert.Die Früchte vielen vom Baum und wurden durch die Hitze der Sonne getrocknet.

Trockenvarianten

Trocknen ist eine der ältesten Konservierungsarten.Reife Früchte werden durch geringe Wärmezufuhr getrocknet.DasTrocknen kann in speziellen Geräten oder im Backofen erfolgen.Durch das trocknen verlieren die Früchte an Feuchtigkeit in dem ihnen Wasser entzogen wird und der Zuckergehalt steigt was die Früchte länger haltbar macht.Sie erhalten auch einen intensiveren Geschmack.

Verwendung von Trockenobst

Trockenfrüchte waren bei der Wüstendurchquerung von Karawanen über Jahrtausenden unverzichtbare Lebensmittel.Für lange Expeditionen aber auch für die Schifffahrt waren Trockenfrüchte sehr wichtig um sich z.b. gegen die Krankheit Skorbut zu schützen.In den nördlichen Regionen war bis zum 20 Jahrhundert Trockenobst eine wichtige winterliche Vitamiquelle.

Verwendung der Trockenfrüchte für Speißen

Sie eignen sich besonders als Snack,als Zugabe zu Müsli,für Salate oder aber auch für Zubereitung für Eis.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Schisandrafrüchte ganz (ab 4,45€)

Artikel-Nr.: 1

Auf Lager